Geht Sophia Thomallas Sport-Leidenschaft etwa unter die Haut? Im Januar 2019 findet die Handball-WM in Deutschland und Dänemark statt. Um für mehr Fans zu werben, holt sich die DHB-Truppe eine ganz besondere Markenbotschafterin ins Team: Model Sophia spielt in dem Trailer für das Turnier mit. Dort sucht der Tattoo-Liebhaber ein neues Motiv. “Nichts Alltägliches, weißt du. Ein Symbol für Stärke, Ehrgeiz, Freundschaft, für Leidenschaft.” Klar, dass das nur das Logo der WM 2019 sein kann, was Handballlegende Stefan Kretzschmar total freut! Aber warum ist die 29-Jährige die perfekte Werbeträgerin für das Event? “Das Thema Tätowierungen passt ja auch ganz gut zu mir und Sport sowieso, Handball auch – also von daher bin ich rundum glücklich.” Allerdings kann sie im Interview so entspannt lächeln, weil die Körperverzierung nur ein Aufkleber ist. So weit geht die gebürtige Berlinerin dann nämlich nicht. Aber wer weiß: Vielleicht lässt sich Sophia bei einem deutschen WM-Sieg ja doch noch das echte Motiv stechen…